weiterbildung

Seite wird stets aktualisiert!

 

Webinare

Live CNC Fräsen mit Fusion 360
Sonntag, 19.07.2020, 18:00 - 20:30 Uhr

Dich interessiert CNC Technik, allerdings hat Dir der richtige Zugang dazu bisher gefehlt? Du würdest gerne mal sehen wie ein Projekt von der Zeichnung bis hin zum Produkt umgesetzt wird? Dann ist dieser Kurs genau das richtige für Dich. Jede*r Teilnehmer*in kann einen individuellen Schlüsselanhänger mit Fusion360 zeichnen und anschließend live auf einer CNC Fräse aus Alu Dibond fräsen. Vermittelt werden Grundlagen im Erstellen von technischen Zeichnungen in Fusion, sowie die Erstellung von Fräsprogrammen mit Estlcam.

Damit wir in dem Kurs direkt durchstarten können muss sich jeder Teilnehmer vorher das kostenlose Fusion360 herunterladen und installieren.

Der Kurs ist kostenlos. Wer eine Spende leisten möchte, kann dies gerne tun. Wer den Schlüsselanhänger haben möchte, muss bitte eine Aufwandsentschädigung von 10€ für die Produktion und den Versand aufwenden.

Referent:
Peter Singer studiert Verfahrenstechnik an der TU Dresden und arbeitet seit zwei Jahren im CNC Bereich des Konglomerat e.V.. Außerdem ist er ein begeisterter Maker, und hat sich auch privat eine CNC Fräse gebaut, die er in dem Kurs vorstellen wird.

> beendet. Für die Präsentation bitte den Referenten kontaktieren.

 

Webinar - Archiv

 

Seminare/Workshops


Samstag 28.03.2020 / 9:00-17:30
Ort: wasmitherz e.V. (Raum 1), Windthorststr. 3-4, 30167 Hannover-Nordstadt
Der Verein, das unbekannte Wesen. Tagesseminar mit Dr. Christoph Hüttig (Stiftung Mitarbeit). Ziel dieses Seminars ist, Fragen zu Vereinsgründung und Vereinsorganisation zu klären sowie ein Grundlagenwissen über Vereinsrecht, Methoden und Instrumente der Vereinsarbeit zu vermitteln. Menschen, die sich in Gemeinschaftsgärten, Offenen Werkstätten oder Reparaturinitiativen engagieren, können so gestärkt und Vorstände und andere Funktionsträger*nnen in die Lage versetzt werden, eine (noch) effiziente(re) Vereinsarbeit zu gewährleisten.
ABGESAGT


Samstag 09.05.2020 / 10:00 - 17:30
Ort: Café Anschluss, Hansaallee 150, 60320 Frankfurt (a.M.)
Der Verein, das unbekannte (Wirtschfafts-)Wesen. Tagesworkshop mit Dr. Christoph Hüttig (Stiftung Mitarbeit). Viele Gemeinschaftsgärten, Offene Werkstätten und Reparatur-Initiativen sind als Verein organisiert. Doch was kann und darf ein gemeinnütziger Verein, auch in wirtschaftlicher Hinsicht? Welche Steuervorteile darf der Verein in Anspruch nehmen und welche Verpflichtungen sind damit verbunden? Welche praktischen Finanzierungsmöglichkeiten haben Vereine nach dem gemeinnützigen Steuerrecht und welche Buchhaltungspflichten ergeben sich im Rahmen der steuerrechtlichen Anforderungen?
ABGESAGT


Wichtig: Aufgrund der Corona-Beschränkungen stehen der konkrete Termin und Durchführungsmodus noch nicht fest. Ob Präsenzworkshop oder Online-Format und sowie Datum und Zeit werden Ende Mai/Anfang Juni bekannt gegeben.


Ort: Daiserstr. 15, München
Tagesworkshop mit Lino Zeddis zur praktischen Organisationsentwicklung in euren Initiativen und Projekten. Wohl jeder kennt frustrierende Gruppenprozesse und ewige Diskussionen, die zu keinem Ergebnis führen und alle Beteiligten frustriert zurücklassen. Doch es geht auch anders! Mit soziokratischen Organisationsstrukturen und den richtigen Methoden für die Zusammenarbeit sind Partizipation und hohe Effektivität kein Widerspruch.

Im interaktiven Workshop wird daher erstens eine Einführung in die Grundbausteine der Soziokratie 3.0 gegeben, mit der sich selbstorganisierte Zusammenarbeit effektiv gestalten lässt. Zweitens werden die Entscheidungsverfahren „Konsent“ (nicht Konsens), das „Systemische Konsensieren“ und der Beratungsprozess vorgestellt, mit denen die kollektive Intelligenz der Gruppe genutzt wird, um schnell gemeinsame Entscheidungen zu finden. Drittens werden einige nützliche Tools und Tricks für Meetings vorgestellt, damit auch diese Spaß machen und im gemeinsamen Wirken "Flow" entstehen kann.

> mehr Info
> Anmeldung

Seminar/Workshop - Archiv

Im Einsteigerkurs CNC-Fräsen stellte Kilian Böll (Maschinenbauer und begeisterter Maker) die Grundlagen der Frästechnik vor. Der Fokus lag auf der Holzbearbeitung. Im zweiten Teil des Kurses erkläre er Schritt für Schritt wie ein Projekt mit Hilfe der Software VCarve optimal für das CNC-Fräsen vorbereiten werden kann. Referent Kilian Böll hat seine Erfahrungen in der CNC-Werkstatt des Konglomerat e.V. gesammelt, wo er zusammen mit anderen eine CNC-Fräse entwickelt und gebaut hat.

Video 1
Video 2
Download Präsentation hier

 

Vernetzungstreffen

+
Freitag 17.04.2020 bis Sonntag 19.04.2020 (safe the date!)
Ort: Dortmund
Vernetzung, Austausch, Hackathon und Zusammenarbeit ... ein Wochenende voll zusammen
ABGESAGT

 


Das bundesweite Vernetzungstreffen Offener Werkstätten organisiert von der Stiftung anstiftung findest im Jahr 2020 im Eigenbaukombinat/Halle statt.
Datum: 13.11.bis 15.11.2010 (ABGESAGT)

 

Sonstiges