Wissenschaft / Forschung

Offene Werkstätten sind per se "Reallabore" neuer Formen solidarischer, nachhaltiger Entwicklung und Produktion, Reparatur und Umnutzung von Materialien. Sie bieten realen Freiraum für produktive Gemeinschaftspraktiken und gegenseitige Befähigung. Der Verbund Offener Werkstätten kann als Forschungspartner in diesen und verwandten Themenfeldern angefragt werden.

 

Bisherige Forschungsbeteiligungen:

Cowerk (2014-2017)

Repara/kul/tur (2017-2019)