Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Re- und Upcycling, Prototyping und andere Aktivitäten betreiben. ... weiterlesen

Sie sind unterschiedlich alt, unterschiedlich groß, unterschiedlich finanziert und organisiert. Offene Werkstätten stehen eng in Kontakt mit ihrem jeweiligen Umfeld – mal als Teil, mal als Kontrast.

Der Verbund versteht sich als Plattform von offenen Infrastruktur-Projekten, die ihre Möglichkeiten und Angebote für alle Interessierten gut zugänglich machen, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen sowie Selbstorganisation und Eigenarbeit fördern. Neue Mitglieder sind willkommen.

Sie betreiben oder planen eine Offene Werkstatt und wünschen weitere Informationen?

Der Verbund ist unabhängig. Er ist ein Förderprojekt der Stiftung anstiftung.

Neuigkeiten

RSS Feed abonnieren

Die Cowikitour startet

Leidenschaft, Sachverstand, ein starkes Team und passende Räume - was braucht es zur Gründung einer Offenen Werkstatt? Dieser Frage geht die Cowikitour nach, die kommenden Dienstag, 20.06., im FabLa... weiterlesen

Mediatrike-Festival in Potsdam

Grund zum Feiern gibt es im Werkhaus Potsdam: Am 09.06. steigt das Mediatrike Festival, der Höhepunkt von vier Jahren Medienarbeit mitKindern, Jugendlichen und Geflüchteten.

Mediatrikes – das sind L... weiterlesen

Rückblick: Das Global Innovation Gathering auf der re:publica 2017

Seit 2013 gehört das Global Innovation Gathering zum festen Bestandteil der re:publica. Es bietet Maker-, Hacker- und Gründer*innen aus der ganzen Welt eine Plattform zum Austausch von Ideen und Wiss... weiterlesen