Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Re- und Upcycling, Prototyping und andere Aktivitäten betreiben. ... weiterlesen

Sie sind unterschiedlich alt, unterschiedlich groß, unterschiedlich finanziert und organisiert. Offene Werkstätten stehen eng in Kontakt mit ihrem jeweiligen Umfeld – mal als Teil, mal als Kontrast.

Der Verbund versteht sich als Plattform von offenen Infrastruktur-Projekten, die ihre Möglichkeiten und Angebote für alle Interessierten gut zugänglich machen, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen sowie Selbstorganisation und Eigenarbeit fördern. Neue Mitglieder sind willkommen.

Sie betreiben oder planen eine Offene Werkstatt und wünschen weitere Informationen?

Der Verbund ist unabhängig. Er ist ein Förderprojekt der anstiftung.

Neuigkeiten

RSS Feed abonnieren

Performative Soziologie

Nachklapp 2 / Nachklapp 1

Im Rahmen des Vernetzungstreffens Offener Werkstätten 2018 (Lübbenau/Spreewald) sprach Robert Jende über die real-utopischen Möglichkeiten einer besseren Welt. Wie kön... weiterlesen

Nachklapp Vernetzungtreffen 2018

Toll war`s! Danke für eure Beiträge. HIER nun der erste Teil „Nachklapp 1“. Hier Nachklapp 2 Es sind leider bei Weitem nicht alle Sessions und Inputs dokumentiert. Wer noch was beizusteuern hat…im... weiterlesen

Repara/kul/tur auf dem Netzwerktreffen des VOW e.V.

Im Rahmen des jährlichen Vernetzungstreffens Offener Werkstätten vom 16.11. - 18.11.2018 in Lübbenau im Spreewald hat Frauke Hehl den aktuellen Stand des ProjektsRepara/kul/turen vorgestellt:

Zunä... weiterlesen