Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Re- und Upcycling, Prototyping und andere Aktivitäten betreiben. ... weiterlesen

Sie sind unterschiedlich alt, unterschiedlich groß, unterschiedlich finanziert und organisiert. Offene Werkstätten stehen eng in Kontakt mit ihrem jeweiligen Umfeld – mal als Teil, mal als Kontrast.

Der Verbund versteht sich als Plattform von offenen Infrastruktur-Projekten, die ihre Möglichkeiten und Angebote für alle Interessierten gut zugänglich machen, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen sowie Selbstorganisation und Eigenarbeit fördern. Neue Mitglieder sind willkommen.

Sie betreiben oder planen eine Offene Werkstatt und wünschen weitere Informationen?

Der Verbund ist unabhängig. Er ist ein Förderprojekt der anstiftung.

Neuigkeiten

RSS Feed abonnieren

Reparaturbiografien #1

Für das Forschungsprojekt Repara/kul/tur haben die Bürgerforscher*innen mit dem Erzählkoffer gearbeitet, einer wissenschaftlichen Methode, die ursprünglich aus der Designforschung stammt. Die Koffe... weiterlesen

FIXFEST 2019 - das Festival der Reparaturkultur

Der Runde Tisch Reparatur lädt vom 20. - 22.09.2019 zum zweiten Fixfest nach Berlin. Das internationale Reparaturfestival führt Reparierende, Aktivist*innen, Forscher*innen, Maker, Politik und Untern... weiterlesen

Rückblick explore Workshop#1

Den Weg frei machen - für junge Menschen in Offenen Werkstätten. Wie das aussehen könnte, mit dieser Frage haben sich die Teilnehmer*innen des explore-Workshops am ersten Maiwochenende, 03.05. - 05... weiterlesen