xHain Hack + Makerspace

Adresse
Grünberger Straße 14
10243 Berlin, Deutschland
Öffnungszeiten
http://x-hain.de/calendar.html
Kontakt

x-hain@posteo.de
http://x-hain.de
Werkstätten
  • 3D-Druck, Experimentieren, Hackerspace
Zusätzl. Angebote
  • Räume zur Miete

Beschreibung

Die Idee

Ein Ort im Kiez, der sich für Austausch, gegenseitige Schulung und gute Laune eignet: So soll der xHain werden. Tagsüber: Ein Lernort für Projekt- und Schülergruppen. Abends: Ein Treffpunkt für Hackerinnen und Bastler. Zwischendurch: Ein Tagungsraum oder temporärer Schreibtisch für bürolose Friedrichshainer/innen. So oder ähnlich könnte sich der xHain, wenn es nach Gründer Felix geht, entwickeln.

DAS STEHT AN (klick)

 

Die Nutzer/innen

Wir möchten mit dem xHain einen Ort schaffen, an dem sich Bastlerinnen, Technikinteressierte und (Gesellschafts-)hacker wohl fühlen. Damit sind nicht nur Berufstätige, sondern auch Azubis, Erwerbslose, Schülerinnen und gern auch Senioren gemeint.
Der xHain ist ein rauchfreier Ort. Wer rauchen will, kann das draußen tun. Wer sexistisch, rassistisch, homophob oder ein Arschloch ist, braucht nicht zu kommen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den xHain Hackspace zu unterstützen. Da wir gerade erst in der Anfangs- und Aufbauphase sind, könnt ihr vor allem mit zwei Dingen helfen: Zeit und Geld.

Vorbeikommen

Komm’ vorbei und hilf mit! Es gibt immer noch Regale und Tische zu bauen, ein Bad zu tapezieren, Sitzgelegenheiten zu lackieren, ein Kabelbaum zu bauen, Jalousien anzubringen, und so weiter. Jede helfende Hand ist herzlich willkommen! Schreib bei Interesse eine kurze Mail an Felix (x-hain@posteo.de) oder ping uns auf Twitter an @xhain_hackspace.

Support-FlatRate

Wenn du es für richtig und wichtig hältst, dass es in Friedrichshain einen Hackspace gibt, dann unterstütze uns! Die Support-Flatrate kostet ab 13.37 Euro im Monat. Dafür gibt es Rabatte und Vergünstigungen bei allem, was wir in Zukunft an (Gegen-)Wert schaffen. In Planung sind T-Shirts, Workshops, Weiterbildungen, 3D-Drucksachen und vieles mehr. Für die Unterstützenden ist darüber hinaus die Nutzung der vorhandenen Werkzeuge und Geräte (3D-Drucker u.ä.) umsonst. Sollte dir der Betrag finanziell nicht möglich sein, sprich uns bitte an, wir finden schon eine Lösung. Natürlich ist es auch möglich, uns mit mehr als 13,37 Euro im Monat zu unterstützen. Ein solcher Soli würde dann denjenigen zugute kommen, die sich die Support-Flatrate nicht leisten können. Der Betrieb eines Hackspaces kostet Geld: Miete, Strom, Internet und so weiter. Alle Einnahmen aus der Support-Flatrate werden zur Zahlung der laufenden Kosten genutzt. Sollten diese Einnahmen die laufenden Kosten überschreiten, werden von den Überschüssen weitere Geräte und Werkzeuge angeschafft, die den Hackspace nach und nach in eine 1a Anlaufstelle für alle Technikinteressierten in Friedrichshain verwandeln.

Raum mieten

Du kannst den xHain außerdem als Tagungsort oder Raum für Veranstaltungen mieten. Fette Geburtstagsparties gehen leider nicht, aber wenn du einen Workshop planst, einen unkonventionelleren Sitzungsort suchst, deinen Film vorführen willst oder in kreativer Umgebung deine Fan Fiction voran bringen willst, dann kontaktiere uns, und wir klären die Details.

Sachspenden

Wenn eure Laserfräsen, Lötstationen, 3D-Drucker, Schraubenzieher, Arduinos, Raspberry Pis, rad1o badges oder Webcams im Keller verstauben: Her damit! Wir bieten deinen alten, aber funktionstüchtigen Gerätschaften und Spielzeugen gern ein neues Zuhause.