Wir bauen Zukunft

Adresse
Holzkruger Str. 1
19258 Gallin, Deutschland
Öffnungszeiten
funktioniert anders
Kontakt

jetzt@wirbauenzukunft.de
http://www.wirbauenzukunft.de
facebook.com/wirbauenzukunft
Telefon: 038843 826 690
Werkstätten-Kategorien
  • 3D-Druck, CNC-Fräsen, Experimentieren, Holz, Kochen / Lebensmittel, Kunststoff, Medien, Metall, Reparieren, Stein
Kurse für
  • Erwachsene, Schule, Uni & Co
Zusätzl. Angebote
  • Praktika, Räume zur Miete
Tags
  • bedarfsorientierte innovation, lernen und leben, nachhaltiges bauen, soziales unternehmertum

Beschreibung

Herzlich Willkommen in der Zukunft! Wie unser Projekt auch, ist unsere Website in Arbeit und wird bald im neuen Glanz erstrahlen.

Was ist das Zukunftsprojekt Nieklitz?

Leben und Arbeiten im Einklang mit der Natur /
Ein Pionierprojekt für Mecklenburg Vorpommern

Es ist Zeit, den jungen MacherInnen und EntwicklerInnen unserer Welt hier in Mecklenburg einen neuen Raum zu schaffen, außerhalb eines städtischen Umfeldes, eingebunden in ländliche Strukturen und verwurzelte Gemeinden.  

  • hier gestalten wir gemeinsam ein Experimentierfeld für bedarfsorientierte Innovation, soziales Unternehmertum, nachhaltiges Bauen, Lernen und Leben gestalten.
  • digitale ArbeiterInnen, ProjektinitiatorInnen, SeminarveranstalterInnen und changemaker können sich von einer kreativen Gemeinschaft inspirieren lassen, konzentriert arbeiten und die Natur genießen
  • Die Prinzipien der Community/des Ortes (Open Source, Zero Waste, Kreislaufwirtschaft, Autarkie, Soziale Tools & Rituale etc.) fordern auf mit einem neuen Möglichkeitsraum in Kontakt zu treten der Euren State of mind verändert
  • mittelfristig werden die zentralen Bereiche einer Gesellschaft im Microformat abgebildet werden: Von einer autarken Energie-, Wasser- und Abwasserinfrastruktur über Wohneinheiten, Freizeitangebote und dem Anbau eigener Nahrungsmittel bis hin zur Technologieentwicklung und Produktion von Kleinserien in Werkstätten wie dem Green Circular Economy FabLab.

Nutzungskonzept

Mit diesem Projekt gestalten wir einen Ort, an dem Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft gemeinsam ein Experimentierfeld für bedarfsorientierte Innovation, soziales Unternehmertum, nachhaltiges Bauen, Lernen und Leben gestalten. Dabei verstehen wir das Zentrum als Pionierprojekt mit Modellcharakter, weshalb alle Planung von Beginn an auf eine zukünftige Multiplikation auf lokaler und internationaler Ebene ausgelegt sein wird.

Die Gruppe

Wir sind eine Gruppe von Individuen und Organisationen, die gemeinsam neue Wege des Lernens, Schaffens und Lebens erkunden und gestalten wollen.

Wir vereinen Kenntnisse aus den Bereichen (soziales) Unternehmertum, Betriebswirtschaft, Organisationsentwicklung, Gemeinschaftsbildung, Architektur, Seminarkonzeption und -moderation, Pädagogik, Gastronomie, Marketing / Kommunikation, Permakultur und nachhaltiger Landwirtschaft, Tischlerei, Zimmerei, nachhaltiges und energieeffizientes Bauen sowie erneuerbaren Energien.

Anfahrt

Da es sich bei unserem Gelände um das ehemalige ZMTW handelt und es auch noch einige ZMTW Schilder gibt, könnt ihr diesen einfach folgen, um den Weg zu uns zu finden. Das Zukunftszentrum liegt an der Autobahn A24 Hamburg-Berlin in der Nähe von Zarrentin am Schallsee in Mecklenburg-Vorpommern, nur 45 Min. bis 1 Stunde von Hamburg entfernt. Von der Autobahnausfahrt Zarrentin/Boizenburg aus der Ausschilderung „ZMTW“ folgen, nach 10 Minuten Fahrzeit erreicht ihr den Erlebnispark.

Bitte beachtet: Hier ist der Eingang zum Gelände

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es bisher leider nicht möglich, direkt zum Gelände zu gelangen. Die nächsten Bahnhöfe sind Schwanheide oder Boizenburg (beide ca. 20 km entfernt), von dort müsste mit einem Taxi angereist werden. Was gut funktioniert ist eine Mitfahrgelegenheit zu nehmen (die Strecke Berlin – Hamburg wird viel gefahren) und dann bei der Abfahrt Zarrentin auszusteigen. Hier ist dann direkt bei der Abfahrt ein großer Parkplatz (von Berlin kommend links abbiegen / von Hamburg rechts).