SLUB Makerspace

Öffnungszeiten:
Dienstag, 10 bis 14 Uhr und Donnerstag 15 bis 18 Uhr
Sächsische Landesbibliothek –
Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)
Bereichsbibliothek DrePunct
Zellescher Weg 17
01069 Dresden, Deutschland
Paul.Schwanse@slub-dresden.de
http://www.slub-dresden.de/service/arbeitsplaetze-arbeitsraeume/makerspace/
allgemeine Anfragen:
Tel.: +49 351 4677-390
SLUB Makerspace
Werkstätten
  • 3D-Druck, Elektronik, Experimentieren, Holz, Lasercutter, Reparieren
Kurse für
  • Erwachsene, Schule, Uni & Co
Zusätzl. Angebote
  • Artist in Residence
Tags
  • bibliothek, dresden, entwicklung, forschung, sachsen, tu dresden, universität, wissenschaft

Beschreibung

So funktioniert's

Arbeitsflächen, Geräte und die Handbibliothek im Makerspace stehen allen Nutzerinnen und Nutzern der SLUB für eigene Projekte zur Verfügung.

Technik nutzen

Unser Makerspace hält verschiedene technische Geräte für Sie bereit. Die 3D-Drucker für Gips und Kunststoffe und der Lasercutter werden von unserem Team betreut, das Terminanfragen koordiniert und vorab bestätigt. Bitte teilen Sie uns zuerst per E-Mail Ihren Terminwunsch und eine detaillierte Beschreibung des Auftrags mit (Material, Anzahl, Komplexität, ggf. Telefonnummer für Rückfragen).

Einen ersten Überblick verfügbarer Termine bietet das Raumbuchungssystem der SLUB.

Gerätenutzung ohne Voranmeldung: Es werden kleine Laseraufträge (unter 10 min) bearbeitet, Termine für umfangreichere Projekte vereinbart sowie Tipps und Infos zu Laser- und 3D-Projekten vermittelt. Termine für Druck- und Laseraufträge bitte per Mail absprechen!

Öffnungszeiten

Der Makerspace ist derzeit nur im Rahmen der offenen Werkstatt (jeden Dienstag 10 bis 14 Uhr und jeden Donnerstag 15 bis 18 Uhr) und nach expliziter Terminvereinbarung geöffnet.

Kosten

Druck- und Schneideaufträge werden ab 1. Juni 2015 über das persönliche Benutzerkonto abgerechnet. Laserschneidaufträge kosten 10 Euro je angefangene 20 Minuten Schneidzeit. Die ersten zehn Minuten Laserzeit je Auftrag sind für NutzerInnen der SLUB kostenfrei. 3D-Gips-Drucke kosten 1 Euro je angefangene 20 Minuten Maschinenzeit. 3D-Kunststoffdrucke-Drucke kosten 10 ct je angefangene 20 Minuten Maschinenzeit.

DIY: Lernen, wie es geht

Für den Einstieg in den 3D-Druck oder 3D-Modellierung mit Blender empfehlen wir die Videotutorien von video2brain. Diese Grundlagenkurse - und unsere Bücher zu diesen Themen - können Sie einfach mit Ihrer SLUB-Card und Benutzernummer in den Bibliotheken der SLUB und per Zugriff auf dem Campus der TU Dresden nutzen.