Attraktor e.V.

Logo des Attraktor e.V.
Adresse
Eschelsweg 4
1. Stock
22767 Hamburg, Deutschland
Öffnungszeiten
Der Attraktor hat regelmäßig Veranstaltungen und ist fast jeden Abend und am Wochenende geöffnet. Die Tuer kann auf Twitter unter @tuerstatus abgefragt werden. Der Zugang ist barrierefrei.
Kontakt

office@attraktor.org
http://www.attraktor.org
facebook.com/attraktorev
Derzeit kein Telefon
Werkstätten
  • CNC-Fräsen, Drucken, Experimentieren, FabLab, Fotografie, Holz, Kochen / Lebensmittel, Kunststoff, Metall, Reparieren, Textil
Kurse für
  • Erwachsene, Kinder/Jugendliche, Schule, Uni & Co
Zusätzl. Angebote
  • Auftragsarbeiten, Ausstellungsflächen, Bühne, Räume zur Miete

Beschreibung

Der Attraktor: Veranstaltungszentrum und offene Werkstatt für Technik-Interessierte und Kreative in Hamburg

Seit 2010 befindet sich in der Hamburger City-Nord der Verein „Attraktor“. Technik-Interessierte und Kreative finden in unserem „Hacker- und Makerspace“ auf 300 Quadratmetern eine offene Werkstatt und ein Veranstaltungszentrum.

Der Verein wendet sich an alle, die kreativ mit Technik umgehen, Methoden erlernen, eigene Projekte umsetzen und sich mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Die Werkstatt

Die Werkstatt bietet die Möglichkeit, moderne Fertigungsmethoden wie CNC-Fräsen, 3D-Druck oder Lasergravur selbst auszuprobieren und für eigene Projekte anzuwenden und bietet außerdem alle notwendigen Werkzeuge und Materialien für die Umsetzung eigener Elektronik- und Mikrocontroller-Projekte, vom Schaltungsentwurf bis zur Leiterplattenherstellung. Die Werkstatt befindet sich in ständiger Erweiterung und soll klassische Holz- und Metall-Bearbeitung wie auch neuartige Fertigungstechniken gleichermaßen ermöglichen.

Die Mitglieder und Besucher des Attraktor beschäftigen sich mit Themen wie Elektronik, Mikrocontroller, Physical Computing, computergestützter Materialbearbeitung, Quadcopter-Flug, Funk, Computern und Computer-Netzwerken sowie deren Aufbau, Programmierung und Sicherheit oder auch der Entwicklung von Computerspielen.

Veranstaltungen im Attraktor

Es finden regelmäßig Veranstaltungen und Treffen zu bestimmten Themen statt.

Am „Basteldonnerstag“ treffen wir uns zum Austausch und gemeinsamen Basteln in der Werkstatt des Attraktor.

An jedem Dienstag findet das „Back to Hack“, ein Treffen zu Computern, Netzwerken und IT-Sicherheit, statt. Jeder Dienstag steht hier unter einem besonderen Thema, das mit einem kurzen Vortrag eingeführt wird. Im Anschluss liegt der Schwerpunkt dann aber auf dem eigenen Ausprobieren.

Veranstaltungen im Attraktor

Jeden ersten Montag im Monat gibt es außerdem einen Elektronik-Stammtisch, bei dem es um Mikrocontroller (z.B. Arduino oder Raspberry Pi), Physical Computing und Platinenentwicklung geht.

Zusätzlich gibt es zu diesen Themen immer wieder größere Einzel-Veranstaltungen. So fand 2012 zum ersten Mal das „Hamburger Maker-Treffen“ (www.hamburger-makertreffen.de) statt, auf dem sich über 200 Besucher und 25 Aussteller aus den verschiedensten Hobby- und Bastelbereichen im Attraktor trafen. Auch zur Arduino-Plattform gab es bereits zweimal mehrtägige Workshops um Neueinsteiger an Mikrocontroller-Entwicklung intensiver heranzuführen.

Außerdem fanden weitere Workshops zu Computerspiele-Entwicklung (Independent Games), Social Networks oder digitaler Bildbearbeitung statt.

Platinenfräse / CNC-Workshop

Alle Veranstaltungen des Vereins sind öffentlich und eine Mitgliedschaft im Verein ist zur Teilnahme nicht notwendig. Bei allen regelmäßigen Veranstaltungen ist die Teilnahme kostenlos und keine Voranmeldung erforderlich.

Unter www.attraktor.org veröffentlichen wir jeweils das aktuelle Veranstaltungs-Programm.

Der Verein

Der „Attraktor e.V.“ ist ein gemeinnütziger Hamburger Verein, der mit etwa 50 Mitgliedern seit 2010 eine Anlaufstelle für Bastler und Tüftler zu Computern, Elektronik und Materialbearbeitung ist. Kern der Vereinsarbeit sind der Betrieb der offenen Werkstatt und die Veranstaltung regelmäßiger Treffen und Workshops. Der Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden sowie durch die Veranstaltung von Workshops.

Der Verein möchte sich insbesondere auch an Einsteiger sowie Kinder und Jugendliche wenden, um diesen die Themen näher zu bringen und den Einstieg zu erleichtern.

Unsere kleine (Kellerassel-) Farm: http://asseln.attraktor.org/