II FACHFORUM - Zukunft der Arbeit 26.-28.Oktober

 

Das„Werkhaus“ bietet den Menschen aus der Nachbarschaft, der Region, aus Bildungseinrichtungen und aus Hausprojekten die Möglichkeit, selbst tätig zu werden, Eigenarbeit zu leisten und zu erlernen.

Unsere Werkstattbereiche sind: Fahrradwerkstatt, Holz, Umweltbildung, Keramik, Fotolabor 

 

AKTUELLES: II. Fachforum „Zukunft der Arbeit und Solidarische Ökonomie“!

Fachforum zur Zukunft der ArbeitDie aktuelle Finanz- und Schuldenkrise ist uns Anlass, sich intensiver mit Alternativen zu Wachstums- und Renditeideologien, Arbeitslosigkeit, (neuer) Armut und unsozialen und umweltzerstörerischen globalen Wertschöpfungsketten zu beschäftigen. Es wird Zeit, der Alternativlosigkeit der Regierungspolitik eigene Konzepte entgegen zu setzen. Es wird Zeit, Auswege aus Massenarbeitslosigkeit, Sozialabbau, der schlechten Perspektive für Jugendliche und prekärer Beschäftigung, der Logik von GroßinvestorInnen und Finanzkapital zu suchen. Selbstbestimmtes und organisiertes Arbeiten muss kein Traum bleiben! Mehr Infos hierzu unter: >>>>>  FACHFORUM <<<<<<<


Flyer Fachforum (PDF)