Nachbarschaftsgärten e.V.

Adresse
Josephstraße 27
04177 Leipzig-Lindenau, Deutschland
Öffnungszeiten
MO u. FR
13:00 - 18:00 Uhr
Kontakt

info@nachbarschaftsgaerten.de
http://www.nachbarschaftsgaerten.de
Werkstätten
  • Experimentieren, Fahrrad, Holz, Kochen / Lebensmittel, Reparieren
Zusätzl. Angebote
  • Ausstellungsflächen, Kindergeburtstag, Praktika, Räume zur Miete
Tags
  • basteln, fahrrad, fahrrad-werkstatt, selbsthilfe

Beschreibung

Seit 2004 begrünen und beleben die Nachbarschaftsgärten e.V. die vormals brach liegende Fläche von rund 6500 m² zwischen Joseph- und Siemeringstraße im immer bunter werdenden Bildhauerviertel in Leipzig. Aktiv sind hier rund 50 Gärtnerinnen und Gärtner mit vielen Kindern und Spaß am Werkeln im Freien.

Auf dem Gelände der Nachbarschaftsgärten wurde das erste Strohballenhaus Leipzigs errichtet und seit einigen Jahren ist ein kleines Schweinegehege Alterssitz für zwei Hängebauchschweine. Außerdem gibt es eine Fahrrad- und eine Holzselbsthilfewerkstatt, die immer montags und freitags ab 13 Uhr öffentlich genutzt werden können.

Die Nachbarschaftsgärten tragen mit zur Vermittlung eines nachhaltigen Lebensgefühls im Stadtteil bei und sind wichtiger Treffpunkt einer aktiven Nachbarschaft. Den Besuchern wird gezeigt, wie Gartenbau auch in der Stadt erfolgen kann und das angebaute Obst und Gemüse bereichert das Speiseangebot zahlreicher Gärtnerinnen und Gärtner. Die Flächen selbst bieten durch ihre wenig intensive Bewirtschaftung einen Rückzugsraum für Pflanzen und Tiere, so dass sich hier einige seltene Vögel und Pflanzen beobachten lassen. Auch Kinder und Jugendliche erhalten einen Bezug zur Natur mitten in der Stadt, da sie sich auf den großen Gemeinschaftsflächen austoben und die Natur kennen lernen können.

Im kulturellen Bereich verstehen sich die Gärten als Kreativplattform, die Raum für zahlreiche Veranstaltungen bietet (z.B. seit 2010 ein Pilotprojekt zum Anbau von Permakulturen und kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen und Lesungen). Zahlreiche Projekte zur Kinder – und Jugendförderung wurden von dem Verein organisiert, unter anderem 2009 „Jugend im Bildhauerviertel“, ein vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gefördertes Forschungsprojekt, um Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich in Stadtentwicklungsprozesse einzuleben und auszuprobieren.

Offene Fahrradwerkstatt

Offene Holzwerkstatt

"Gründämmerung - Neue urbane Gärten im Porträt"

Offene Holzwerkstatt der Nachbarschaftsgärten

Bau den 24EuroChair(HartzIVMöbel)

Designers Open 2010 :Konstruierenstattkonsumieren

http://www.lvz-online.de/video/?bcpid=22326721001&bctid=653288496001

LVZ-ONLINE (Video)