Holzwerkstatt Gostenhof

Adresse
im Nachbarschaftshaus Gostenhof
Adam-Klein-Straße 6, 90429 Nürnberg, Deutschland
E-Mail
[javascript protected email address]
Unsere Werkbereiche
seit 1983 bietet die Holzwerkstatt Gostenhof e.V. (bis zur Vereinsgründung als "Initiative Anlernwerkstatt") die offene Werkstatt an. Das Ganze wurde im Rahmen der Stadtteilerneuerung ins Leben gerufen und sollte Anwohnern im Quartier die Möglichkeit bieten, diverse Reparaturen und Instandhaltungen kostengünstigst und in Eigenregie selbst vorzunehmen.


Wer wir sind, was wir wollen und was wir tun?

Einen kleinen Einblick darüber findet ihr einfach auf unserer Internetseite, schaut dort vorbei - viele Fragen werden dort bereits in der Rubrik FAQ beantwortet.

Last ein Abo auf Instagram und/oder Facebook da, dort könnt ihr hin und wieder einen Einblick in unsere Arbeit "erhaschen"


Um die offene Werkstatt nutzen zu können zahlen Leute, die die Werkstatt besuchen, einen Mindestbeitrag von 5,- Euro (wer will kann auch mehr zahlen, um unsere ehrenamtliche Arbeit und die Werkstatt durch diesen Beitrag zu fördern).

In diesem Preis inbegriffen ist die Handmaschinennutzung, Rollenschleifpapier, Schrauben, Leim, Dübel, etc. Es ist niemandem untersagt, mehr zu zahlen, wenn er mag oder außerordentlich viel Verbrauchsmaterialien nutzt.
Klettschleifpapier ist nicht kostenlos (Preis vor Ort)

Die stationären Maschinen (Formatkreissäge, Tischfräse, Frästisch, Abricht/Dickenhobel) werden ausschließlich vom "offene Werkstatt" Betreuungspersonal bedient, auch wenn Du Schreinermeister oder ähnliches mit gültigem Maschinenschein bist.


Die Holzwerkstatt Gostenhof e.V. ist ein Verein mit derzeit über 90 Mitgliedern (aus unterschiedlichsten Richtungen, es sammelt sich ein . Was für Konditionen für Mitglieder im Verein gelten, findest Du ebenso auf unserer Vereinsseite unter der Rubrik Mitgliedschaft
Personen/Firmen etc. können den Verein gerne durch eine Fördermitgliedschaft unterstützen, dazu verweise ich hier ebenso auf unsere Internetseite, wo sämtliche Unterlagen als Download bereit stehen. Sofern Fragen aufkommen sollten, gerne per EMAIL

Bilder


Unsere Mitmacher:innen: