What would McGyver do?

Vor einigen Wochen haben die Studenten im Rahmen der Vorlesung "DIY: Personal Fabrication" ihre Projekte vorgestellt. Der Startschuss fiel bereits im Oktober vergangenen Jahres. Begleitend zur Vorlesung haben die Studenten ihre Entwürfe verfeinert und in die Realität umgesetzt. Mehr als 30 Studenten habe zusammen insgesamt 16 Projekte erfolgreich bearbeitet.

Neben dem Basteln war eine adäquate Dokumentation ebenso wichtig. Diese kann auf der Vorlesungsseite eingesehen werden.

Den Preis für die "pfiffigste Arbeit" erhält der "TeaMaker". Den Preis für die beste Dokumentation erhält die "Modulare LED Matrix". Herzliche Glückwünsche an die Gewinner!

Zur Original-Seite dieses Artikels