Werkstatt gemeinsam machen

 

Pressemitteilung Download (PDF)

 

Austausch, gegenseitige Beratung und dezentraler Wissenstransfer aus der Praxis für die Praxis sozialer Innovation

Mit einer bundesweiten Workshopreihe ab Juni 2017 vernetzen die Stiftung anstiftung und der Verbund Offener Werkstätten e.V. erfahrene Macher*innen selbstorganisierter Werkstattprojekte mit solchen, die es werden wollen.

Offene Werkstätten sind Orte des Teilens und voneinander Lernens. Diese Grundprinzipien greift die Workshopreihe »Werkstatt gemeinsam machen« auf: Hier treffen Menschen mit Erfahrung in der Gründung und dem Betrieb Offener Werkstätten auf jene, die noch am Anfang stehen.  

Denn bis eine Werkstatt eröffnen kann und der laufende Betrieb auf sichere Beine gestellt ist, haben Initiativen viele organisatorische Aufgaben zu meistern. Oft stehen sie dabei vor ähnlichen Problemen: die Suche nach Mitstreitern und geeigneten Räumen, Finanzen, Rechts- und Haftungsfragen. In den zwölf Workshops erarbeiten die Teilnehmer*innen kollaborativ Lösungen für die grundsätzlichen Herausforderungen des Werkstattmachens und halten diese online fest. Die so entstehenden Leitfäden bilden die Basis des »Cowiki«: Eine offen zugängliche Wissensplattform, die erprobte Zutaten und Rezepte zur Selbstorganisation von Werkstattstrukturen versammeln soll.

Ihren Auftakt nimmt die Workshopreihe am 20.06.2017 im FabLab Siegen (Anmeldeschluss 16.06.). Die Teilnahme ist kostenlos. Alle 12 Termine, weitere Informationen zur Wissensplattform Cowiki und das Anmeldeformular finden Interessierte unter: http://www.offene-werkstaetten.org/seite/cowiki.


Ob Möbelbau oder 3D-Druck – in Offenen Werkstätten findet sich klassisches Handwerk neben digitalen Verfahren. Sie sind Räume bürgerschaftlicher Beteiligung, es gibt sie auf dem Land ebenso wie in der Stadt. Allen Werkstätten gemeinsam ist, dass Menschen dort selbst aktiv werden und in Eigenarbeit Dinge herstellen, reparieren oder wiederverwerten. Der Verbund Offener Werkstätten e.V. vertritt ihre Interessen als Dachverband mit über 100 Mitgliedern gegenüber der Öffentlichkeit.

Für Bilder in druckbarer Qualität, Thumbnails bitte anklicken.
Weitere Bilder hier (FlickR)

          

Referenz: (c) Verbund Offener Werkstätten e.V.

 

Ansprechpartner Verbund Offener Werkstätten e.V.
Matthias Röder, 01721407156, cowerk@offene-werkstaetten.org

Ansprechpartner anstiftung
Tom Hansing, 0179-7752677, tom.hansing@anstiftung.de