Unfallversicherung für Offene Werkstätten?

01. Oktober 2020 | von Tom
Neues

Der Verbund Offener Werkstätten e.V. überlegt eine Unfallversicherung für Ehrenamtliche für seine Mitglieder (analog zur Haftpflichtversicherung) anzubieten. Immer wieder haben Initiativen ihr Interesse bekundet. Nun haben wir ein Angebot vorliegen für 69,90.- Eur (brutto) für die Standard und 85,95.-Eur (brutto) für die Komfort-Variante.

 

Deckungssummen Standard:


•    Für den Todesfall   |   40.000,00€
•    Für den Invaliditätsfall (bei 100%)   |   80.000,00€
•    Für kosmetische Operationen nach einem Unfall   |   10.000,00€
•    Für die Bergungskosten   |   15.000,00€
•    Für Reha-Beihilfe   |   10.000,00€
•    Für Krankenhaustagegeld   |   30,00€

 

Deckungssummen Komfort:


•    Für den Todesfall   |   50.000,00€
•    Für den Invaliditätsfall
     mit 500% Progression, d.h. 500.000 Eur bei 100% Invalidität)   |   100.000,00€
•    Für kosmetische Operationen nach einem Unfall   |   10.000,00€
•    Für die Bergungskosten   |   15.000,00€
•    Für Reha-Beihilfe   |   10.000,00€
•    Für Krankenhaustagegeld   |   50,00€

 

Versicherungs-Info kurz

Versicherungsinfo lang

 

Der VOW e.V. veranstaltet dazu mit Tino Braunschweig von der Bernhard Assekuranz ein Webinar, in dem a) die Unfall-Versicherung für Ehrenamtliche vorgestellt wird und b) eure Fragen dazu beantwortet werden. Um möglichst vollständig alle Bedingungen, Umfang und Sonstiges zu klären, formuliert bitte eure Fragen bitte bis spätestens Donnerstag 08.10.2020 über dieses Formular

Das zugehörige Webinar findet dann statt am

 

Falls der VOW e.V. diese Gruppen-Unfallversicherung anbieten soll, müssen mindestens 10 Projekte von Anfang an dabei sein, denn die Grundprämie für den VOW e.V. beträgt 869,95 (brutto) bzw.  699.-Eur (brutto). Analog zur Haftpflichtversicherung wäre der VOW e.V. der Versicherungsnehmer, der seine Mitglieder mitversichern kann. Eine Mitgliedschaft (aktiv oder Fördermitgliedschaft) ist also Voraussetzung. Es kann nur entweder die Standard ODER die Komfortdeckung geben, d.h. die 10 Beginner-Projekte entscheiden hier.