Sharing Faire München #2

Um diese immer größer werdende Bewegung der kollaborativen Wirtschaft sichtbar zu machen und Akteure sowie Interessenten der verschiedenen Initiativen zusammenzubringen, veranstaltet OuiShare dieses Jahr am 20. Oktober in Kooperation mit Europe Direct seine zweite Sharing Messe im Gasteig München, Rosenheimer Straße 5, D-81667 München

FACEBOOK

Dabei werden verschiedene Teilaspekte des kollaborativen Lebens und Arbeitens, deren Verankerung in der Stadt München und auf dem ganzen Kontinent beleuchtet und greifbar gemacht. Lokale und europäische Initiativen werden präsentiert und die Besucher können mit ihnen durch interaktive Programmgestaltung in Kontakt kommen. Neben dem messeüblichen Standbetrieb wird das Programm durch Impulse und Workshops rund um die kollaborative Wirtschaft ergänzt und einen Keynote-Vortrag am Abend abgerundet.


**10.00 - 14.00 Uhr: Kollaborative Wirtschaft für Jugendliche **
Um die nächste Generation über die Kollaborative Wirtschaft zu informieren und ihnen die Vielfalt der Gelegenheiten zu zeigen, wie man sich an der Gestaltung unserer Gesellschaft beteiligen kann, öffnet die Messe mit einem exklusiv für Schüler geplanten Teil. Angemeldete Schulklassen können kollaboratives Wirtschaften selbst Erfahren, in dem sie an Workshops rund um z.B 3D-Druck und KoKonsum teilnehmen.

**15.00 - 19.00: Publikumsmesse **
Besucher können die Vielfalt europäischer Initiativen rund um das Thema kennenlernen. Dabei bekommen sie die Gelegenheit, die Menschen hinter den Initiativen kennenzulernen und ihnen Fragen zu stellen. Neben dem Messebetrieb können Besucher an Workshops und inspirierenden Impulsen rund um die kollaborative Wirtschaft teilnehmen.

**19.30 - 21.00: OuiShare Talk | Anne Pinnow (Konzeptwerk Neue Ökonomie)**
Anne hat Soziologie, Nachhaltigkeitsmanagement und Ethnologie studiert. Während ihres Studiums hat sie sich vor allem bei attac Halle engagiert, Seminare und Konferenzen organisiert, zum Vernetzen von lokalen Akteur_innen beigetragen und unterschiedliche Initiativen gegründet. Zuletzt co-organisierte sie die Degrowth Konferenz 2014. In ihrem Vortrag mit anschließender Diskussion wird sie über die Sharing Economy im Kontext der Diskussionen um Postwachstum sprechen, unterschiedliche Ausgangspunkte in Europa für den Wachstum der Bewegung, sowie die Rolle von Unternehmen bei der Transformation unserer Gesellschaft.

**9pm: Finale | Ausklang mit Musik & Drinks **
Noch keine Gelegenheit für ein Gespräch mit einem interessanten Gesprächspartner gehabt? Dann ist jetzt Zeit dafür! Nach einem Tag voller Inhalte schließen wir die Veranstaltung in lockerer Atmosphäre.