POC21 - Proof of Concept

Open Sourcing Sustainability

 

Proof of Concept - AUG15 – SEP20 2015 @ CHÂTEAU DE MILLEMONT (PARIS): Statt einer weiteren (die 21.te) Klimakonferenz mit Blabla und keinen echten Konsequenzen aus all den Diagnosen zur dramatischen Lage unseres Planeten als Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanze, "hands on"-Lösungen nach alternativen (wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen) Modellen. Das Wissen ist längst da ... also los!

5 Wochen kommen über 100 Entwickler, Visionäre, Ingenieure, Macher*innen und Co zusammen, um konzentriert an zwölf praktischen Lösungen aus den fünf wichtigsten Bereiche unser aller Existenz (Essen, Trinken, Wohnen, Energie, Transport) weiterzuarbeiten, die als Open Source Hardware bereits Teil der Lösung und nicht des Problems sind.

Es gab bereits einen Proof of Concept des Proof of Concept-Idee im Dezember 2014 zum Thema Energie. Hier wird erklärt, was die transdisziplinäre Zusammenkunft der Akteure bewirken soll und kann:

Der Verbund Offener Werkstätten ist Community-Partner des Projekts. Schon jetzt werden an vielen Orten, viele kleine und große Lösungen erprobt wie wir gemeinschaftlich und solidarisch die Welt hin zu einer lebenswerten Zukunft verändern können. Offene Werkstätten bieten den Freiraum zum (gemeinsam) Selbermachen...und die Ausstattung dafür ;)

Wir halten euch auf dem Laufenden!

POC - BLOG

Zur Original-Seite dieses Artikels