Offene Werkstatt Freising

07. April 2016 | von Barbara
Neues

Nach Braunschweig kommt jetzt auch Freising in den Genuss einer Offenen Werkstatt – Zeit wird’s! Bereits seit März hat der einfach selber machen e.V. nach und nach seine Werkräume in Betrieb genommen. Am 10.04. lädt der Verein bei Kaffee und Kuchen zum Tag der Offenen Tür.

Viele Menschen träumen davon, etwas durch eigene Arbeit entstehen zu lassen, aber es fehlt der richtige Ort oder die richtige Ausstattung. Oft scheint eine Neuanschaffung dann die einfachste Lösung zu sein. Die Vereinsmitglieder wollten hier eine Alternative zum Konsumzwang schaffen und einen Ort zum „einfach selber machen“ aufbauen. Das ist ihnen nach schwieriger Raumsuche nun endlich geglückt!

Im Freisinger Stadtteil Lerchenfeld findet sich die Werkstatt im ersten Stock des Schwalbenweg 1. Hier können nun Holzarbeiten entstehen und eigene Kleider genäht oder gestrickt werden. Außerdem gibt es einen Elektronikbereich für Lötarbeiten.

Der Anfang ist getan – damit sich die Werkstatt aber etablieren und noch weiter wachsen kann, ist der Verein auf Unterstützung angewiesen. MitstreiterInnen, die eigene, noch unerfüllte DIY-Träume hegen oder andere bei ihren Projekten unterstützen möchten, sind herzlich willkommen! Die Holzwerkstatt freut sich auf kundige HandwerkerInnen (Tischler, Zimmermänner und Co.), die eine regelmäßige Einweisung an den Maschinen oder Fachberatung übernehmen möchten. Auch (Sach-)spenden sind erwünscht – genaueres erfahrt ihr hier.