Laser für den Schwibbogen

Der kühne Traum eines selbstgebauten open source lasercutter für Dresden soll Wirklichkeit werden. Eine Gruppe bestehend aus Ingenieuren, Programmierern, Gestaltern und anderen Bastlern ist schon dabei. Ihr Motto: Alle für den Laser, der Laser für Alle!

HIER der Bericht der Sächsischen Zeitung