iCulture - Handwerk

Die Künstlerin Monika Jakubiak erforscht im laufenden Programm des Kunst-Projekts iCulture mit insgesamt mehreren hundert Voluntären aus 12 europäischen Großstädten welche Rolle Handwerk und Handarbeit für unsere Gesellschaft und Zivilisation heute spielen. Zum sechsten Mal macht das Projekt nun in einer europäischen Großstadt Station und erweitert den öffentlichen Raum zur Aktionsfläche für erlebbares Handwerk.

Neben vielen Freiwilligen und noch viel mehr spontanen Nutzern der Pop-Up-Cycling – Werkstätten, Spielzeugen und Ausprobiermöglichkeiten, waren die Berliner Offenen Werkstätten Stitch n` Bitch, SDW-Neuköln, Trial&Error-Kulturlabor, Open Design City vor Ort…sowie Pellet Chair, Light Rider, RecycleWerkstattBerlin … und andere Projekte und Akteure, die den zahlreichen Schaulustigen spontan und unkompliziert Spaß zum und am Selbermachen brachten.