High Tech und Holz

Dieses Probestück für originelle Holz-Verbindung (Zinken) fasziniert und lässt ahnen, was da alles noch machbar ist, wenn die Holzwerkstatt und die HEi-Tec-Werkstatt im HEi noch enger und routinierter zusammen arbeiten.

Einer unserer Nutzer hatte etwas dergleichen im Internet entdeckt, kam mit seinem eigenen Entwurf daher und fragte, ob das an der CNC-Fräse umgesetzt werden kann. Ein interessanter Fall, denn die neu eingerichtete HEi-Tec-Werkstatt wächst mit den Herausforderungen durch die Nutzer. Und man möchte ja dahin kommen, dass die Nutzer möglichst autonom arbeiten und produzieren.

Je sorgfältiger die Aufbereitung der Daten im CAD- oder Design-Programm, desto problemloser die Umsetzung mit dem CAM-System, das die Fräsbahn-Daten (G-Code) für die CNC-Maschine erzeugt. Beispielsweise muss man sich schon bei der Konstruktion Gedanken darüber machen, welcher Fräser eingesetzt werden kann.

CNC-Fräse Holz Verzinkung

Der Konstrukteur / Designer muss also wissen, wo die Grenzen des Machbaren (kleinster möglicher Fräser-Durchmesser) sind. Gegenüber dem Laien spricht der Fachberater von Inseln (hier die Zapfen), Festland (Rahmen) und „Wasser“ (auszufräsende Flächen/Taschen).
Im HEi müssen wir weiter schwimmen lernen, um optimal von Insel zu Insel zu kommen, aber das Ziel ist verlockend.