Diese Seite wird wegen Wartungsarbeiten am Montag, den 20.09., von 10 bis 11 Uhr nicht erreichbar sein.x

Gut Alaune wird Forschungswerkstatt

10. Juni 2021 | von Gerriet Schwen / Gut Alaune
Neues

Das Projekt Gut Alaune e.V. verbindet seit fünf Jahren Werkstätten, Gemeinschaftsgarten, Kulturveranstaltungen und Wohngemeinschaft in einem offenen Lernort vor den Toren der Stadt Halle. Wir waren ganz klein und sind größer geworden ... Jetzt machen wir uns selbst zum „Reallabor“, um auch für andere gemeinschaftlich getragenen Projekte typische Herausforderungen zu untersuchen und praktische Lösungen zu erproben. In Forschungswerkstätten zu konkreten Herausforderungen wollen wir gemeinsam mit Euch Strategien für den Ausbau von Gemeinschaftsprojekten entwickeln, erproben, dokumentieren, veröffentlichen und verbreiten.

Mehr Infos & Anmeldung zum Newsletter für die Forschungswerkstätten: gutalaune.de

Um dieses Projekt zu finanzieren hat sich Gut Alaune beim Förder-Wettbewerb „Gesellschaft der Ideen“ des BMBF beworben. Die erste Hürde haben wir schon genommen und wurden mit dem Ideenpreis für soziale Innovationen ausgezeichnet. In der zweiten Phase nun werden auf Grundlage von Jury-Gutachten und einer Online-Abstimmung zehn von insgesamt 28 ausgearbeiteten Konzepten auch tatsächlich gefördert. 

Bis zum 21. Juni könnt ihr abstimmen! Bei der Abstimmung müsst ihr euren Namen angeben und drei Fragen beantworten. Da das ein bischen dauert, ist die Beteiligung bislang recht gering – und wirklich jede Stimme macht einen Unterschied!

So geht`s:

Der Verbund Offener Werkstätten und auch die anstiftung sind unsere Partnerorganisationen dabei.