Fab*Education in Bremen

fab*education

Unter dem Titel fab*education fand vom 15.-17. Juni an der Universität-Bremen ein internationales Symposium mit dem Schwerpunkt FabLab (Fabrication Laboratory) im Kontext von Bildung und Nachwuchsförderung statt.
Vor diesem Hintergrund erörterten Vertreter der nationalen und internationalen FabLab-Community, in zahlreichen Vorträgen, das darin liegende Potenzial der öffentlich zugänglichen, digitalen Werkstätten.

fab*education

homepage

Die Veranstaltung diente der Vernetzung von deutschen FabLab-Betreibern untereinander, als auch mit Partnern der internationalen Community.

fab*education

Referenten:

Karsten Joost
FabLab-Initiative Bremen

Paulo Blikstein
Stanford University

Keimpe de Heer
Waag Society
Amsterdam

Heidi Schelhowe
Uni Bremen

Dennis Krannich

Roksaneh Krooss
René Bohne

RWTH Aachen

Peter Troxler
Rotterdam

Irene Posch
INNOC Austrian
Society for Innovative
Computer Sciences

Frieder Nake
Uni Bremen
HfK Bremen

Rinus Roelofs
Hengelo

 

Matinee "Arbeitskräfte der Zukunft"

Sabine Fernau, Initiative NaT, Hamburg
Rainer Ballnus, Landesinstitut für Schule, Bremen
Eberhard Karbe, VDI-Vorsitzender, Landesverband Bremen
Karsten Joost, Initiator FabLab Bremen
Markus Gerstmann, ServiceBureau Jugendinformation
René Bohne, FabLab RTWH Aachen
Moderation: Otmar Willi Weber

Bart Kempinga
FabLab Groningen

Hanns-Ulrich Barde
Sportgarten e. V.
Bremen

Dennis Paul
HfK Bremen

Barbara Grüter
Hochschule Bremen

fab*education wurde von einer umfangreichen Ausstellung sowie von Workshops begleitet.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.fabeducation.net

fab*education