Der 24-Euro-Chair-Workshop im Haus der Eigenarbeit

18. Mai 2011 | von Tom
Neues

Am Wochenende 27. bis 29. Mai findet im HEi - Haus der Eigenarbeit am Ostbahnhof eine Möbelbau-Workshop mit dem jungen Berliner Architekten Le Van Bo statt, der die Design-Linie „Hartz IV-Möbel“ entwickelt hat. 24€ kostet das zugeschnittene Brett, aus dem der an Bauhaus-Klassikern orientierte Sessel entsteht. Zu kaufen gibt es die HartzIV-Möbel nicht, "nur" zum Selberbauen. Mehr zu Idee und Anspruch der HartzIV-Möbel im Web unter:

hartzivmoebel.de oder/und bei Facebook

Der Workshop umfasst den selbständigen Bau eines 24-Euro-Chairs unter Anleitung von Le van Bo, dem Erfinder der Möbelstücke. Vermittelt werden Tischler-Grundfertigkeiten und die besonderen Kniffe im Umgang mit dem Werkstoff Holz für dieses Schmuckstück. Jede/r Teilnhemer kann seinen eigenen Stuhl bauen (Material inklusive).

FR (27.Mai) 16:00 Uhr bis SO (29.Mai) 15:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 90.- Eur (ermäßigt 60.- Eur)

Anmeldung:
welcome@hei-muenchen.de
089 - 44 80 623

HEi - Haus der Eigenarbeit
Wörthstrasse 42; Rgb
81667 München
(Lageplan)