#1 13.09.2014 11:53:47

Verena Schäuble
Mitglied

"gerettete" Lebensmittel im Vereinscafé

Hallo zusammen!
Wir Freisinger kommen der Eröffnung unserer Offenen Werkstatt immer näher. Die Fragen die uns umtreiben werden immer konkreter.
In Bezug auf das geplante (Vereins-)Café, das auch der öffentlichen Laufkundschaft zugängig sein soll, fragen wir uns aktuell folgendes: Können wir "gerettete" Lebensmittel (v.a. über Connections mit Erstproduzenten), selbst gesammeltes Obst etc. verwenden, oder wird uns da von rechtlicher Seite ein Strich durch die Rechnung gemacht?
Wer von euch hat da Erfahrungswerte die er mit uns teilen würde?
Auf einen regen Austausch!
Verena

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB