Liebe Leute! Die Software dieser Website wurde upgedatet.
Sollte etwas nicht wie gewohnt funktionieren,
sagt uns bitte über dieses Formular Bescheid. Danke.

Wanderlaser

Der Wanderlaser ist ein Kooperationsprojekt des Verbundes Offener Werkstätten und der Cameolaser aus Stuhr. Bestehenden Offenen Werkstätten, die neue Fertigungstechniken ausprobieren wollen und Werkstatt-Projekten (FabLabs, Makerspaces, Bastelbuden ... you name it!) in Gründung stellen wir für bis zu 8 Wochen einen Lasergravier- und schneidesystem (ZING24, 30Watt) leihweise zur Verfügung.

Inklusive Absauganlage (wie in diesem Beispiel links) , die mit Aktiv-Kohlefiltern ausgestattet ist. Zusätzlich werden einige Materialproben und sog. Test-it-Kits mitgeschickt.

Falls ihr die nötige Kompetenz nicht im Hause habt, helfen wir euch jemanden aus der Werkstatt-Community zu finden, der euch eine Einführung geben kann.

Als Gegenleistung erwarten wir eure Geschichte ;)

WAS / WIE / WANN / WO ...???

Wir versuchen eine möglichst transparente und faire Vergabepraxis umzusetzen. Und so geht`s:

Schritt 1: WIKI lesen
Schritt 2: Bewerbung vollständig ausfüllen und unten auf SENDEN klicken
Schritt 3: Absprache mit Projekt-Kümmerer Tom Hansing
Schritt 3: Unterzeichnung des Leihvertrages (erhaltet ihr von Tom)
Schritt 4: Lieferung des Lasers / Einführung in die Handhabung / Versand Test-it-Kit I an Cameolaser
Schritt 5: Nutzung / Dokumentation
Schritt 6: am Ende der Nutzungszeit Versand Test-it-Kit II an Cameolaser
Schritt 7: Versand des Lasercutters an das nächste Projekt (bzw. Cameolaser zur Instandsetzung)
Schritt 8: Bezahlung der Unkostenbeteiligung an Cameolaser nach Rechnungsstellung

Fragen beantwortet und Informationen gibt:

Tom Hansing
mobil: 0179-7752677
wanderlaser@offene-werkstaetten.org