Schale Herbstlaub oder: Abenteuer Glasieren

Alle Keramikglasuren reagieren unterschiedlich, und es ist eine große Kunst, genau das Ergebnis zu erzielen, das man /frau sich vorgestellt hat. Manchmal entwickeln Glasuren aber auch ein Eigenleben, das schönste Überraschungen birgt.

Rot ist eine beliebte Farbe, gleichzeitig eine höchst komplizierte. Karla hat oft mit „Feuerrot“ experimentiert, und oft ist es schief gegangen: zu dick, zu dünn, Blasen in der Glasur…

Die Schale „Herbstlaub“ ist das wunderschöne Ergebnis eine Experiments, vielleicht nie wiederholbar – aber ein Ansporn, immer wieder zu experimentieren und etwas zu wagen.
Die Lehren aus dieser Erfahrung: Die Innenseite einer Schale ist gut geeignet. Glasur „Feuerrot“ mehrschichtig dick auftragen und dann den richtigen Standort im Brennofen finden, denn reduzierte Sauerstoffzufuhr ist wichtig für das Brennergebnis."