DIY-Design im Bröhan-Museum

Im Berliner Bröhan-Museum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus läuft vom 30.09.16 bis 29.01.17 eine Ausstellung über Do it yourself-Design.

Sie beleuchtet die Wurzeln der Do It Yourself-Bewegung als Gegenentwurf zum Industriezeitalter und fragt nach den gesellschaftlichen Bedingungen der Rückbesinnung auf das Selbermachen. Zu sehen sind Stücke, die Gestalter seit Anfang des 20. Jahrhunderts entworfen haben. Damit schlägt die Ausstellung einen weiten Bogen von Jugendstil-Künstlern wie Richard Riemerschmied bis hin zu CUCULA, einer Berliner Initiative, in der Geflüchtete Möbel nach den Entwürfen von Enzo Mari bauen.

Parallel dazu läuft eine Workshopreihe mit Upcycling, Maker-Sundays und Hartz-IV-Möbelbau. Hingehen, gucken, mitmachen!