Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Re- und Upcycling, Prototyping und andere Aktivitäten betreiben. ... weiterlesen

Sie sind unterschiedlich alt, unterschiedlich groß, unterschiedlich finanziert und organisiert. Offene Werkstätten stehen eng in Kontakt mit ihrem jeweiligen Umfeld – mal als Teil, mal als Kontrast.

Der Verbund versteht sich als Plattform von offenen Infrastruktur-Projekten, die ihre Möglichkeiten und Angebote für alle Interessierten gut zugänglich machen, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen sowie Selbstorganisation und Eigenarbeit fördern. Neue Mitglieder sind willkommen.

Sie betreiben oder planen eine Offene Werkstatt und wünschen weitere Informationen?

Der Verbund ist unabhängig. Er ist ein Förderprojekt der Stiftung anstiftung.

Neuigkeiten

RSS Feed abonnieren

“Garbage · Environment · Design” - mit Kunst gegen Wegwerfen

Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Garbage · Environment · Design“ reisten Sarah und Marios, zwei unserer Studierenden, vergangenes Jahr im September nach Palästina. Das zweiwöchige Projekt, das ... weiterlesen

Mehr Raum wagen!

Es gibt Projekte, die sofort neugierig machen – weil sie zum Beispiel gewitzt mit Knappheit umgehen, institutionelle Barrieren umschiffen oder ein Problem auf charmante Art selbst zum Konzept werden... weiterlesen

Rückschau Vernetzungstreffen 2016

Mit voll aufgeladenen Akkus, beschwingt und inspiriert durch die anregenden Gespräche, Vorträge, Work-Sessions, AGs und Co sind die insgesamt rund siebzig TeilnehmerInnen des diesjährigen Vernetzun... weiterlesen